Bielefelder Frauenpreis

Der Bielefelder Frauenpreis wird vom Bund der Frauenvereine Bielefeld e.V. in Kooperation mit der Neuen Westfälischen Zeitung alle 2 Jahre vergeben - erstmals zum 800-jährigen Stadtjubiläum 2014. Eine Jury wählt die Preisträgerin aus.

Leitgedanke: Bielefelder Frauen, die sich über ihre berufliche Tätigkeit hinaus in besonderer und herausragender Weise ehrenamtlich für die Stadt Bielefeld und ihre Menschen engagieren, ehren und auszeichnen. Sie und ihre Leistung wird durch die Nominierung und Auszeichnung sichtbar gemacht und ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Sie können dadurch Vorbild werden, anderen Frauen Impulse geben und ermutigen, eigene Visionen, Vorhaben oder Wünsche anzugehen und umzusetzen. 

Kriterien: Einsatz über den Beruf hinausgehend / Vorbildfunktion, Eigeninitiative / eine Verbindung zu Bielefeld / Zukunftsweisende Gedanken und Projekte / Durchhaltevermögen - auch gegen Widerstände / Außenwirkung des (politischen) Engagement - auch über Bielefelds Grenzen hinaus

Gewinn: Die Gewinnerin erhält den Bielefeld-Ring, der von der Goldschmiedin Ingrid Holtmann kreiert und mit einem Schriftzug versehen wurde.  


 

Bielefelder Frauenpreis 2020

Den Bielefelder Frauenpreis 2020 nahm Norma Bopp-Strecker für ihr vielseitiges ehrenamtliches Engagement vor weit mehr als 350 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Gesellschaft mit "Standing Ovations" entgegen. 

Christina Huckle führte durch die Veranstaltung und vervollständigte mit ihren Gesangseinlagen den festlichen Rahmen. Das Kommunikations- und Kulturzentrum Sieker (KuKS) leistete großartige Unterstützung bei der Ausrichtung der Preisverleihung. 

Die Laudatio hielt Sharon Adler, Herausgeberin und Chefredakteurin von AVIVA-Berlin

 

Die Jury

  • Dr. Brigitte Mohn (Bertelsmann Stiftung, Vorstandsmitglied)
  • Gabriele Behler (Staatsminsterin NRW a.D.)
  • Ricarda Osthus (Rechtsanwältin, Vorsitzende Freundeskreis Kunstforum Hermann Stenner)
  • Jutta Küster (Journalistin)
  • Andrea Rolfes (NW-Lokalchefin)
  • Dr. hc. Hans-Jürgen Simm (Kanzler a.D. Universität Bielefeld)
  • Dr. Lutz Worms (Vorsitzender der Bürgerstiftung)

 

 

 

Die Nominierten 2020

  

Impressionen von der Verleihung 2020